StahlmarktConsult in der FAZ

Unter der Überschrift „Thyssen-Krupp drosselt die Produktion“ berichtet die FAZ über aktuelle Entwicklungen am nordwesteuropäischen Stahlmarkt und greift dabei Kernaussagen aus meinem „Stahlmarkt-Brief“ für das 2. Quartal auf.

Erste Ausgabe des „Stahlmarkt-Briefes“ erschienen

Die erste Ausgabe des neuen Stahlmarkt-Briefes ist erschienen! Analysiert wird die Lage am deutschen Spotmarkt, wo die Preise in der zweiten Quartalshälfte verbreitet gesunken sind. Die Stimmung am Markt hat sich merklich verschlechtert. Preiserhöhungen können kurzfristig kaum umgesetzt werden. Am Weltmarkt haben sich die Wachstumsraten abgeschwächt. Der Stahlmarkt-Brief informiert quartalsweise über die Entwicklungen am Stahlmarkt – kompetent und unabhängig. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie unter der Rubrik "Stahlmarkt-Trend".

Stahlmarkt Consult Andreas Schneider | Schleiermacherstr. 7 | 51377 Leverkusen Tel.: 0214 / 3122 8164 | E-Mail: info@stahlmarkt-consult.de

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie mehr zu unseren Cookie-Einstellungen. Datenschutz-Hinweise.

  Cookie-Hinweis gelesen und akzeptiert